Unsere Karten

Für Verkehrsplaner*innen, Interessierte am Radentscheid oder Menschen in Politik und Verwaltung haben wir verschiedene Karten mit vielen Informationen angereichert.

RadlVorrang-Netz MunichWays (munichways.carto)

Diese Visualisierung soll auch ungeübten Kartenleser*innen das Münchner Radnetz möglichst einfach näher bringen. Mit einem Klick auf eine Strecke werden viele Details und Straßenansichten gezeigt. Weiterführende Informationen sind auf unserer Hauptseite RadlVorrang-Netz unter www.radlvorrangnetz.de zu finden.

Link zur Karte

radwegplanung-muenchen.de (QGIS)

Für Verkehrsplaner*innen und interessierte der Radnetz-Planung haben wir mit dem Werkzeug QGIS viele verfügbare Netzte als Ebenen zusammengetragen.

Damit können zum Beispiel die ausgeschilderten Radwege (Radstadtplan_Radrouten_2020) mit dem geforderten Rad-Vorrangnetz abgeglichen werden.

https://radwegplanung-muenchen.de

RadlVorrang-Netz Radentscheid (Netzansicht ohne Farben)

Für eine übersichtliche Netzansicht unabhängig von unseren Bewertungen in grün/gelb/rot/schwarz/grau gibt es diese Karte. Sie ist gut geeignet, um bei der Netzplanung gemäß dem Ziel 2 im Bürgerbegehren Radentscheid die Netzabdeckung mit dem derzeitig ausgeschildertem Münchner Radnetz zu vergleichen.

GOAT

GOAT steht für Geo Open Accessibility Tool. Als Webtool kann GOAT eingesetzt werden, um interaktiv Erreichbarkeiten und die Qualität für den Fuß- und Radverkehr aufzuzeigen. Wir tauschen uns regelmäßig mit dem Team von GOAT bei der TUM aus. GOAT ist die erste Anwendung, die unsere Daten in ihre Lösungen integriert.
Über GOAT: https://www.open-accessibility.org/de/

Zur Karte: https://muenchen.open-accessibility.org/

Klicke unten auf Layer und wähle „Street Level Quality“ – „Radwegequalität (MunichWays)“

Download on the App Store

App MunichWays RadlVorrang-Netz

Die kostenlose MunichWays App ist eine Supersache, wenn Du Geheimtipps entecken möchtest oder sehr stressige Strecken in München meiden willst.