RadlVorrangProfil Hackerbrücke

Übersicht

Die Hackerbrücke ist das Kernelement der nach ihr benannten Tangente-Hackerbrücke (RV5). Mit einer Länge von knapp 7 km verbindet die Hackerbrücken-Tangente die Theresienwiese im Süden mit Olympiapark und BMW-Welt im Norden.

Lückenschluss Hackerbrücke: Für ein radelnswertes München

Das RadlVorrangNetz von munichways.com ist ein Eckpfeiler und eine Vision für einen sicheren Radverkehr in München. Entwickelt und bearbeitet von Radenthusiast*innen, ist das RadlVorrangNetz aber auch eine Errungenschaft offener Partizipation Münchner Bürger*innen, die das Netz mitentwickeln konnten und können. Eine der diskutierten Nord- Südverbindungen ist die sogenannte Hackerbrückentangente oder auch RV5. Sie verbindet den Olympiapark und die BMW-Welt mit der Theresienwiese. Diese Strecke ist weitgehend durch Radwege befahrbar; allerdings fehlt ausgerechnet auf der namensgebenden Hackerbrücke eine sichere Überquerungsmöglichkeit der Bahngleise für Radfahrer*innen.

Eingekeilt zwischen Stahlträgern und Leitplanken auf der einen und Autos auf der anderen Seite, ist dieser Streckenabschnitt eine ständige Herausforderung. Die breiten Auffahrten zur Hackerbrücke tun ihr Übriges für ein ständiges Unsicherheitsgefühl durch drängelndes Verhalten einiger Autofahrer*innen.

MunichWays fordert hier eine sichere Querung für Radfahrende einzurichten, indem ein Pilotprojekt einer echten, nicht für den MIV freigegebenen Fahrradstraße von O bis O (Ostern bis Oktoberfest) angesetzt wird. Insbesondere in den Sommermonaten wird diese Brücke durch Radfahrer*innen stark frequentiert und von Genießer*innen des Sonnenuntergangs gezielt angesteuert. Damit ist eine großstädtische Ruheoase im Treiben des Verkehrs entstanden.

Mit dem „RadlVorrangFest“ will MunichWays im Sommer die Hackerbrücke als Aufenthaltsort und Aushängeschild Münchens feiern.

Ausblick auf morgen

Hackerbrücke und Grasserstraße werden zur echten Fahrradstraße, baulich geschützt mit Dreiviertelinseln. Die etablierte Sperrung der Hackerbrücke für den Kfz-Verkehr während der Wiesn soll verlängert werden. An einer Engstelle an der Ampel zur Landsberger Straße müssen wenige Parkplätze entfallen.

Alle Details mit den aktuellen Inhalten

Wiesnradlerin Hackerbrücke

1 Kommentar
  1. Thomas Häusler
    Thomas Häusler sagte:

    Wenn die Hackerbrücke nicht gleich für Kfz gesperrt wird, wäre ich für einen Pilotversuch von Mai bis September.
    Sonnenuntergänge auf der Hackerbrücke sind unbeschreiblich schön.

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.